Sandrine Grossenbacher

Yogalehrerin,

Gestaltungs- und Maltherapeutin,

Inhaberin Atelier Yogart

Ich bin 1985 in Basel geboren und lebe und arbeite seit 2005 in Zürich. An der ETH Zürich habe ich ursprünglich den Master in Architektur absolviert. Kunst und Psychologie haben mich bereits vor meinem Studium interessiert. Seither bin ich künstlerisch tätig und stelle meine Kunst immer mal wieder aus. Mit den Ausbildungen zur Yogalehrerin (600 Std.) und dipl. Maltherapeutin IHK konnte ich die Komponenten von Körper, Psyche und Kunst  miteinander vereinen. 

Dabei spielt der Fokus auf das Hier und Jetzt, die Achtsamkeit und Konzentration ein zentrale Rolle. In den Therapie begleite ich Menschen in oder nach Krisensituationen oder Menschen, die mittels dem Medium Kunst ihre Kreativität entwickeln möchten. Ich bringe klinische Erfahrung mit und begleite achtsam mit Wertschätzung, Empathie und Sorgfalt.

Aus- Weiterbildungen

AKUTELL

  • Selbstständige Praxis in Atelier seit 2017: Yoga und Maltherapie in Gruppen- und Einzelsetting für Erwachsene und Kinder sowie Tätigkeit in Kindergarten (Kindermalen).

  • Angestellt 40%: Kunstherapeutin in RehaClinic Braunwald, Fachklinik für Psychiatrie und Psychosomatik.

VERBAND

Mitglied beim FHK dem Fachverband für Humanistische Kunsttherapie in Zürich. Der FHK ist Mitgliederverband der Oda ARTECURA.

KRANKENKASSE

EMR und EGK für Yoga und Maltherapie anerkannt. Eine Zusatzversicherung in Alternativmedizin muss abgeschlossen sein. Die meisten Krankenkassen übernehmen einen Teil der Therapiekosten. Erkundigen Sie sich bitte vorab bei Ihrer Krankenkasse.

KUNST  

Seit 2001 künstlerisch tätig mit dem Medium der Malerei und Fotografie. Mehr zur Kunst auf www.sandrinegrossenbacher.ch

Mail Sandrine

Daniela Heiniger

Yogalehrerin

Mit Anfang Zwanzig kam ich das erste Mal mit Yoga in Berührung. Zu Beginn praktizierte ich Yoga einmal mehr, einmal weniger intensiv, mit Fokus auf die körperliche Ausübung des Asanas. In den letzten Jahren wurde Yoga aber ein immer wichtigerer Bestandteil meines Lebens. Denn Yoga hilft mir, mich besser zu konzentrieren, mehr bei mir selbst und weniger hektisch zu sein. Über die körperlichen Übungen hinaus, entwickelte ich ein grosses Interesse an der Yoga-Philosophie, Atemübungen (Pranayama) und Meditation. Im Frühling 2018 erfüllte ich mir einen Traum und absolvierte meine 200-Stunden Yoga-Ausbildung bei Trimurti Yoga in Indien. Ich unterrichte ein dynamisches Vinyasa-Yoga mit kraftvollen Haltungen und fliessenden Bewegungen. Mir ist es wichtig, dass sich die Teilnehmenden wohl fühlen und lernen, ihren eigenen Körper durch die Yoga-Praxis bewusster wahrzunehmen. In Workshops bilde ich mich regelmässig weiter und lasse neue Erkenntnisse in meinen Unterricht einfliessen. 

Mail Daniela

Gabi Bräm

Yogalehrerin

Ich bin Gabi Bräm, diplomierte Yogalehrerin und Primarschullehrerin. 

Meine Leidenschaft gehört dem Leben, der Natur und der Freude an der Bewegung. Yoga hilft mir nicht nur, meinen Bewegungsdrang zu besänftigen, sondern bildet die Brücke zu meinen Gedanken und Gefühlen. Im Oktober 2018 bin ich meinem Herzen gefolgt und ich absolvierte meine 200-Stunden Yogaausbildung in Bali. Gerne möchte ich meine Erfahrung, mein Wissen und nicht zuletzt meine grosse Leidenschaft dir weitergeben. Mein Unterrichtsstil ist für jedes Level und für alle körperlichen Voraussetzungen geeignet.

SAMANTHA WEBER

Yogalehrerin

Reisen und Bewegung war schon immer eine grosse Leidenschaft von mir.

Mit 20 Jahren ging ich auf meine erste grosse Reise wo ich zum ersten Mal mit Yoga in Kontakt kam. Mit Yoga gehe ich auf Entdeckungsreise, bei der wir Körper und Atem bewusst nutzen können, um unsere Persönlichkeiten besser kennenzulernen. Die Yoga Ausbildung war und ist für mich eine Lebensschule sowie eine Möglichkeit für Veränderung, Weiterentwicklung, Dankbarkeit und pure Lebensenergie. Im April 2019 habe ich das 200h Teacher Training bei Olive Ssembuze, Yogalives absolviert und im Sommer 2019 das 250h Aerial Yoga Academy Teacher Training bei Melanie Stalder. Mein Unterricht wird, kraftvoll und dynamisch vom Vinyasa Still geprägt sein sowie auch sanfte und weiche Bewegungen enthalten. Es ist mir eine Freude, dich auf meine Yogareise mitzunehmen.

Mail Samantha

KARIN LEY

Yogalehrerin

Nach einem Studium in Literarischem Schreiben an der Kunsthochschule Bern studiere ich zurzeit Psychologie an der Universität Zürich. Daneben schloss ich 2018 das Yoga Alliance zertifizierte 200h Teacher Training bei Maya Varenka Kovats und Angela Boscardini im Yoga Haus in Zürich ab. Yoga bedeutet mir Ansatz- und Anhaltspunkte für die Auseinandersetzung mit Körper- und Gedankenräumen. Es führt mich zu unmittelbaren Einsichten, wie sich Körper, Geist und Psyche gegenseitig beeinflussen und lässt mich Verbundenheit und Wertschätzung immer wieder von Neuem üben und erleben. Ich unterrichte ein fliessendes Hatha Yoga, wobei die Asanas von der Beobachtung und Vertiefung der Atmung und der Ausrichtung der Aufmerksamkeit ebenbürtig ergänzt werden. Meine Stunden sind physisch anstrengend, jedoch rücksichtsvoll gegenüber dem Körper und seiner Individualität. Ich möchte einen Raum schaffen, in dem Menschen mit unterschiedlichen Voraussetzungen sich angesprochen und bestärkt fühlen; so soll nicht die möglichst “fortgeschrittene“ Ausrichtung der Asanas im Zentrum stehen, sondern eine sorgfältige, die mit der achtsamen Wahrnehmung der eigenen Widerstände und Grenzen einhergeht. 

Mail Karin

Alexandra Gysel

Tanz- und Bewegungstherapeutin,
Somatic Experiencing Practitioner®,
Tänzerin

Seit früher Kindheit gehört der Tanz zu meinem Leben. Diesem Ruf bin ich gefolgt und folge ihm bis heute. Nach der obligatorischen Schulzeit verbrachte ich vier Jahre im Ausland, wo ich meine Tanzausbildung (Ballett und zeitgenössische Tanzformen) fortsetzte.
Es folgten einige Jahre ohne Tanz, bevor mich das Interesse am Menschen, der Psychologie und erneut dem Tanz zur Tanztherapie führte. Ein weiterer Lebensabschnitt begann.
Heute bringe ich langjährige Berufserfahrung im klinischen Bereich mit als Tanz- und Bewegungstherapeutin mit Schwerpunkt und Weiterbildungen im Bereich Traumafolgestörungen und Psychosomatik.
Im Atelier Yogart begleite ich im Einzelsetting Menschen in oder nach Krisensituationen oder Menschen, die mittels dem Medium Tanz sich selbst und ihre Kreativität spüren möchten.

tobeinmotion.ch  Mail Alexandra

​© 2020 by Atelier Yogart

Allgemeine Geschäftsbedingungen