Mo., 21. Feb. | Zürich

Weiterbildung Kunsttherapie mit Robert Spruit

Kunsttherapeutisches Arbeiten mit Mythen und Märchen
Weiterbildung Kunsttherapie mit Robert Spruit

Zeit & Ort

21. Feb. 2022, 09:15 – 07. März 2022, 16:45
Zürich, Uetlibergstrasse 111, 8045 Zürich, Schweiz

Über die Veranstaltung

«Es war einmal» - es ist eine imaginäre Zeit, von der Mythen und Märchen handeln, eine vermeintlich längst vergangene Zeit. Mythen und Märchen berühren uns mit ihrer zeitübergreifenden Gültigkeit auch heute noch, denn ihre Wirklichkeit ist mehr als banale Faktizität: Wirklich ist, was auf die richtige Weise geschieht.

Märchen und Mythen bieten einen reichen Schatz an kulturübergreifenden menschlichen Erfahrungen. Wir lernen, sie therapeutisch gewinnbringend einzusetzen. Das Schwergewicht des Seminars wird auf der praktischen Arbeit liegen. Dazwischen folgen einzelne theoretische Inputs zum Thema.

Zielgruppe

Mal- und Kunsttherapeut*nnen aller Institute oder Fachrichtungen mit Abschluss oder in Ausbildung

Kursziele

  • Kunsttherapeutische Arbeitsweisen mit Mythen und Märchen kennen lernen
  • Die Mythen- und Märchenwelt als Mittlerin einer inneren Wirklichkeit kennen und verstehen lernen

Datum Montags, 21. Februar und 7. März 2022, 9.15 – 16.45 Uhr

Stundenumfang: 12 Stunden Kontaktzeit

Kursort Atelier Yogart – Yoga und Maltherapie

Uetlibergstrasse 111B – Atelier 7, 8045 Zürich

Kosten CHF 480.00

Teilnehmerzahl 6 – 8 Teilnehmende

Anmeldung robert.spruit@fsp-hin.ch

Anmeldeschluss 31. Januar 2022 

Robert Spruit, lic. phil., Eidg. anerkannter Psychotherapeut, Kunsttherapeut (ED), Lehrtherapeut u. Supervisor OdA Artecura Reiherweg 1, CH-8645 Rapperswil-Jona (g) 055 211 03 64 mail: robert.spruit@fsp-hin.ch www.robert-spruit.ch

Diese Veranstaltung teilen